Brenda Stumpf

Einen echten Namen gibt es auch - und das ist dieser hier.

... bisher reserviert für Autobiographisches sowie Humorvolles im Sachbuch-Bereich.


 

Das erotische Potential meines Kleingärtnervereins

Vom Angraben und Umgraben

Brenda Stumpf ist Single. Eigentlich will sie sich gerade mit vollem Elan auf die Partnersuche stürzen, als sie unversehens in den Besitz eines Schrebergartens kommt. Dort kämpft sie nicht nur mit Blattläusen und Totholzhecken - sie taucht auch ein in den skurrilen Kosmos des Kleingärtnervereins, der neben den botanischen noch viele andere Reize hat.

Sie trifft unter anderem auf Rentner Heinz, der täglich aufs Neue ihre Gartenarbeit kommentiert - und vor allem auf den attraktiven Pflanzenbeauftragten, dessen Ähnlichkeit mit George Clooney nicht von der Hand zu weisen ist ...

Knaur TB, 240 Seiten, 8,99 Euro / ISBN 978-3-426-78554-6


 

Bratkartoffeln für Tina Turner

Meine wilden Jahre als Backstage-Köchin

1983, das Zeitalter der Föhnwelle hatte gerade begonnen. Brenda Stumpf war 23 und bekam das Angebot, in der angesagten Bochumer »Zeche« als Köchin zu arbeiten. Nichts und niemand hätte sie vorbereiten können auf das, was sie dort erwartete: exzentrische Musiker mit Essenswünschen, die einem das Blut in den Adern gefrieren lassen. Massenschlägereien, bei denen sich die Ordner in ihrer Küche mit Eisenpfannen bewaffneten.

Aber sie wurde versöhnt durch Begegnungen mit allem, was damals in der Musikwelt Rang und Namen hatte: von Tina Turner, Joe Cocker über Depeche Mode und Herbert Grönemeyer bis zu den Toten Hosen. In ihrem Buch nimmt sie uns mit auf eine wilde Zeitreise in die achtziger Jahre. 

Knaur TB, 240 Seiten, 8,99 Euro / ISBN 978-3-426-78395-5


 

Schatz, muss das sein?

Die wunderbare Welt der Paare

 Ach, es könnte so schön sein - wenn da nicht die Tücken des Alltags wären. Trifft der Wegwerfer auf den Aufheber, der Vorausplaner auf den Spontanen oder der Langschläfer auf den Frühaufsteher, ist Ärger vorprogrammiert!

Dieses Buch versammelt die charmantesten Paarungen und erklärt, warum der andere ohne seine Macken nur halb so liebenswert wäre.

Knaur TB,  257 Seiten, 8,99 Euro

ISBN 978-3-426-78352-8